Psychologische Therapie • Online Beratung • Selbsterfahrung & Supervision • Psychologische Diagnostik

Aktuelles: Selbsterfahrungsgruppe

Ab Oktober 2020 findet ein neuer Durchgang einer Selbsterfahrungsgruppe in Zusammenarbeit mit Mag. Waltraud Schawill (www.schawill.at) statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Nähere Infos gibt es hier!


Erstgespräch vereinbaren

T: +43 680 / 23 49 818

E: praxis@psychologie-schneider.at

Eine vertrauensvolle Atmosphäre, in der Sie sich wohlfühlen und öffnen können, ist mir besonders wichtig. Vereinbaren Sie gerne ein Erstgespräch um mich und meine Arbeitsweise kennen zu lernen!

 


Angebot und Schwerpunkte


Lösungen sind so individuell wie Menschen. In meiner Praxis unterstütze ich Sie dabei, neue Wege zu finden um Herausforderungen zu meistern oder begleite Sie in schwierigen Lebenslagen und Krisen. Offene Gespräche, die Stabilität und Halt bieten, sind mir dabei sehr wichtig. Um Geschehenes  verarbeiten zu können oder bestehende Belastungen gut zu bewältigen, ist es häufig auch hilfreich, verschiedene Methoden in die Behandlung zu integrieren (z.B. EMDR, Imaginationen, Entspannungsverfahren). Ich freue mich, diesen Prozess mit Ihnen gemeinsam zu gestalten!

 

Hier finden Sie mehr zu meinem Angebot und meinen Schwerpunkten.


Neues im Blog


Durch Atmen beruhigen

Atemübungen helfen Anspannung und Stress zu reduzieren und besser mit belastenden Emotionen umzugehen. In meinem neuen Video findet ihr eine kurze Anleitung zum Erlernen der Bauchatmung, eine effektive Übung um rasch wieder zur Ruhe zu kommen. Blog

Imagination - Mein Kraftort

Mit Imaginationsübungen können wir unser Wohlbefinden steigern und unsere Entspannung fördern. Gerade in stressenden Zeiten ist es wichtig, bei sich zu bleiben und Körper und Psyche eine Auszeit zu gönnen! Blog

Selbstunsicherheit - Was steckt dahinter?

Viele kennen das - gerade in Situationen, die besonders wichtig sind, fühlen sie sich selbstunsicher und voller Selbstzweifel. Wir blockieren uns dadurch selbst und bauen immensen Druck auf. Doch was steckt dahinter und was kann helfen, um die eigene innere Stärke zu finden? Blog